Fernsitzungen / Stellvertretende Rückführungen

Rückführungen biete ich immer und ausschliesslich als stellvertretende Fernsitzung an.


Wir - das heißt unsere Seele - haben schon viele Male gelebt und unsere Seele speichert sämtliche Erfahrungen aus allen früheren Leben in sich ab.

Bestimmte Seelenerinnerungen können dann Einfluss haben auf unser heutiges Leben. Der Ursprung eines seelischen und auch eines körperlichen Leidens ist sehr oft in einem früheren Leben zu finden. In einer stellvertretenden Rückführung / Seelenreise reise ich für meine Klienten in ihre frühere Leben, um dort den Ursprung ihres Anliegens zu finden und aufzulösen.

Das funktioniert deswegen so gut, weil wir auf Seelenebene oder der Ebene des höheren Selbst alle miteinander verbunden sind.

 

 

 

 


Ablauf der stellvertretenden Rückführung oder Seelenreise

Als dein Stellvertreter / Medium reise ich für dich in einem tief entspannten Trancezustand durch die wichtigsten Stationen deines früheren Lebens. Danach geht es weiter innerhalb der geistigen Welt in den Garten der Begegnung, in dem Heilrituale stattfinden und Begegnungen mit den bekannten Seelen aus dem früheren so wie aus dem heutigen Leben geschehen. Dabei werden alle Heilrituale an deinem Energiekörper durchgeführt.

Ich nehme für meine Klienten alle Erlebnisse, alle Gefühle und alle Botschaften live auf eine Audio - Datei auf. Das anschliessende Anhören und Nacherleben ist ein wichtiger Teil des Heilungsprozesses.

 

Das Vorgespräch zum Anliegen findet telefonisch ca. 30 min vor Beginn der Sitzung statt. Den Termin für das Nachgespräch machen wir dann gemeinsam aus, nachdem die Aufnahme zuhause in Ruhe angehört werden konnte.

 

Eine stellvertretende Rückführung kann man auch für ein Kind machen lassen.



Akasha - Fernsitzung / Lebensfragen an den Ältestenrat

Auch in dieser Fernsitzung verbinde ich mich in Trance mit deinem höheren Selbst und reise für dich in die geistige Welt zum Ältestenrat, um mir für dich deine  5 wichtigsten Lebensfragen beantworten zu lassen.

Der Ältestenrat besteht aus alten Seelen, die schon lange nicht mehr inkarnieren. Sie beantworten mir deine Fragen entweder direkt aus der Akasha - Chronik oder zeigen mir zusätzlich einzelne Szenen früherer Leben, die mit der Fragestellung zusammenhängen.

Für die Sitzung ist es wichtig, dass die Fragen sehr kurz und präzise in einem Satz formuliert werden.

Das jeweils 30 - minütige Vor - und Nachgespräch finden immer am Tag der Sitzung statt - weswegen sich ein ganz freier Tag für die Rückführung empfiehlt. Die Audio zur Sitzung sende ich dir direkt nach der Trance in einer Email zu.




Das Vorgespräch jeder Sitzung beginnt immer um 8:30 Uhr und das Nachgespräch an einem anderen Tag um 8:00 Uhr.

Beide Gespräche dauern je nach Bedarf bis zu 30 Minuten.