Was ist Hypnose?

Hypnose ist eine sehr alte Methode, bei der ein Zustand zwischen Wachsein und Schlaf erreicht wird. Sie ist gekennzeichnet durch eine tiefe Entspannung, ein gesteigertes Aufnahmevermögen und die Konzentration auf das innere Erleben. Unser Unterbewusstsein ist in diesem Trance- Zustand offen für gewünschte Veränderungen. Gleichzeitig ermöglicht Trance den Zugriff auf unser Überbewusstsein, unser höheres Selbst und somit auf sämtliche Erinnerungen unserer Seele.



Anwendungsgebiete

Spirituelle Trauerbegleitung

 

In vielen Ländern ist der Reinkarnations - Zyklus eine Erfahrungstatsache. Diese Menschen schauen z.B. schon während der Schwangerschaft mittels Trance, welche Seele ihnen dort als Baby wiedergeboren wird. Oder bekannte Persönlichkeiten werden üblicherweise mit den Titeln ihrer bedeutsamsten Vorleben angekündigt. Die geistige Welt, aus der wir alle kommen, ist gar nicht so fern und unerreichbar, wie viele von uns gelernt haben. Der menschliche Tod ist nur ein Übergang in die rein geistige  & energetische Bewusstseinsebene - wir sind eine unsterbliche Seele.

Sie als Klient werden von mir in einem Trance - Zustand in den Garten der Begegnung geführt, der es Ihnen ermöglicht, sich mit den schon hinübergegangenen Seelen zu treffen und auf Seelenebene zu kommunizieren. Dieser Zustand basiert nur auf der Gefühlsebene und ist unbeschreiblich berührend - der Egoverstand ist dabei ausgeschaltet. Sie können Fragen stellen, zuvor unausgesprochenes endlich übermitteln und werden feststellen, wie gut es ihrem Menschen / dieser Seele dort geht, wo er/sie nun ist und wo Sie sich auch nach ihrem Ableben wiedertreffen werden.

 

Blockadenlösung

Viele Menschen erlebten in ihrer Kindheit oder auf ihrem Lebensweg Situationen, die ihre Wertvorstellungen & Glaubenssätze über sich selbst und die Welt nachhaltig negativ veränderten. Die ursachenorientierte Hypnose begleitet den Klienten zurück zu den entsprechenden Momenten in diesem Leben und kann durch das Hinzufügen von Ressourcen die innere Geschichte umschreiben. Hin zu einem Zustand, der ein erfülltes Leben wieder möglich macht. Oft ist uns gar kein Zusammenhang bewusst zwischen einer belastenden Blockade und dem auslösenden Moment in der Kindheit/ Jugend/ Verlauf des Lebens - die ursachenorientierte Hypnose spürt die ursächliche Situation auf und bearbeitet sie gezielt.

Die Methode, mit der ich arbeite, spürt sehr genau auf, ob die Ursache einer Thematik aus dem heutigen Leben oder aus einem früheren Leben stammt. In dem meissten Fällen finden wir dabei die Ursache weiter zurückliegend als in diesem Leben. Wenn sie jedoch nur und erstmalig aus der heutigen Kindheit stammt, so zeigt uns unsere Seele dazu auch während einer Rückführung in frühere Leben erklärende Sequenzen aus dem heutigen Leben. Die belastendende Situation wird positiv umgeschrieben und das Kind von damals mit unterstützenden Ressourcen ausgestattet. Schmerzhafte emotionale Verknüpfungen können so aufgelöst werden.